Die Kobra


Die Königskobra


 

( Kalkutta/ Indien

Ophiophagus hannah
 
 

Die Königskobra hat ihr Verbreitungsgebiet in Südostasien. Sie lebt dort meist in der Busch-
und Graslandschaft. Seit geraumer Zeit trifft man aber auch in den Städten, z.B. Bombay,  immer mehr Kobras an, da es dort aus religiösen und auch hygienischen Gründen sehr viele Ratten und andere Nager gibt.

Daher sterben z.B. in Indien mindestens 10000 ! Menschen an Schlangenbissen jedes Jahr.

Was der ganzen Sache Vorschub leistet, ist die Tatsache,
dass in Indien die ärmeren Schichten der Bevölkerung barfuss gehen und nur leicht bekleidet sind.

Außerdem sind die Wege zur medizinischen Versorgung gerade für die Landbevölkerung oft sehr weit.

 

 


Drohende Königskobra mit gespreizter Nackenhaut.

Bild kann durch
Anklicken vergrößert werden.

 

Schlangen werden in Indien verehrt