Koenigsschlange

Königsschlange, Abgottschlange

boa constrictor

 



Click for Belize, Belize Forecast

Belize, Südmexiko

Um die boa constrictor, ranken sich Mythen und Sagen, was wohl an ihrem Aussehen und ihrer Eleganz liegt.

Verbreitungsgebiet: man kann die boa constrictor im südlichen
Mexiko, auf einigen karibischen Inseln aber auch in Argentinien antreffen.

Länge: Sie kann eine Länge von 300 bis 500cm erreichen.

Haltung: Eine einheitliche Temperatur kann nicht angegeben werde. Das Beste ist, man teilt das Terrarium auf, z.B. in einer Ecke die ruhig etwas dunkler sein kann, bietet man eine Temperatur um die 20 –  22°C an. In der anderen Ecke die heller sein sollte, gibt man der Schlange die Möglichkeit sich bis auf 35°C aufzuheizen. Ein Temperaturgefälle bei Nacht ist angebracht.

Luftfeuchtigkeit: Es sollte immer für ausreichende Luftfeuchtigkeit gesorgt werden, man
muss aber immer darauf achten das sich keine Staunässe am Boden bildet. Zur Einrichtung des Terrariums sollten gehören, der Bodengrund, er kann aus Kies und Sand bestehen. Auch sollten eine Badeschale, Kletteräste die gut gegabelt sind und natürlich auch Versteckmöglichkeiten da sein.

Futtertiere: Es kommt auf die Größe der Schlange an, ob nun kleine bis mittelgroße Mäuse und Ratten gefüttert werden.

Winterruhe: Sie benötigt keine Winterruhe.



boa constrictor

zurück