Legenot

Legenot

Wenn sich eine Schlange über Wochen unruhig zeigt, ohne Eier oder Jungtiere abzusetzen, muß man eingreifen. Zunächst sollte man mit einem erfahrenen Züchter überprüfen, ob die Bedingungen für eine Eiablage oder Geburt wirklich ausreichend sind. Man muß eventuell die Luftfeuchte erhöhen oder das Bodensubstrat in der Legebox wechseln.

Bleibt das Verhalten unverändert leidet die Schlange an einer Legenot und sollte von einem Tierarzt untersucht werden.

Es kann bei Eiablage und Geburt zu lebensbedrohenden Veränderungen für das Muttertier kommen. Wenn eine Schlange bereits mehrere Eier oder Junge abgesetzt hat, aber immer noch unruhig umherkriecht und der Bauch weiterhin angeschwollen erscheint, kann ein Hindernis Eileiter oder Kloake blockieren.

Als erste Maßnahme kann man die Schlange in angenehm handwarmen Wasser baden und dabei sehr vorsichtig über den Bauch streichen. Es darf aber auf gar keinen Fall versucht werden, Eier oder Jungtiere heraus zu massieren, da die Verletzungsgefahr sehr hoch ist.

Hat man mit dem Bad keinen Erfolg, sollte sofort ein Tierarzt aufgesucht werden, der über die weitere Behandlung entscheidet.


Legebox

zurück